04.05.01 15:17 Uhr
 9
 

Die Betrügereien der Spendenorganisationen

Angeblich helfen sie Menschen oder anderen Lebewesen, die sich in einer besonders hilfebedürftigen und aussichtslosen Situation befinden, doch der Schein trügt. Nicht alle der Organisationen sind so seriös, wie sie sich selber darstellen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Sozialmarkering (BSM) fordert, mehr Transparenz und Überwachung der Organisationen, damit der Spender geschützt wird. Besonders unseriös gelten die zwei Organisationen 'Kinder in Not' und 'Deutsches Tierhilfewerk'.

BSM fordert, dass die Regierung möglichst schnell die großen Spendenorganisationen strengen Wirtschaftsprüfungen unterwirft, um Missbrauch auszuschließen. Bislang gibt es nur eine freiwillige Kontrollinstanz, die DZI.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CoolKo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spende, Betrüger
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?