04.05.01 14:32 Uhr
 35
 

Warnung vor der Überwachungsgesellschaft

Die Privatsphäre der Bürger kann immer besser überwacht werden. Gleich ob in privaten oder öffentlichen Räumen können Bewegungen in allen Einzelheiten verfolgt werden. Mit der Gentechnik können noch weitere persönliche Merkmale erfasst werden.

Der Schleswig-Holsteinische Datenschutzbeauftragte Helmut Bäumler warnt davor, dass eine Überwachungsgesellschaft entstehen könnte. Auch das Internet ermögliche eine stärkere Überwachung.

Bäumler kritisierte dabei den Plan der Innenminister, die Internetprovider zu verpflichten, alle Internetverbindungen für sechs Monate zu speichern, aber auch das Cybercrime-Abkommen des Europarats.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Warnung, Überwachung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?