04.05.01 15:15 Uhr
 19
 

Viva und T-Mobil planen für gemeinsame Zukunft

Der Fernsehsender Viva und T-Mobil haben eine gemeinsame Zusammenarbeit beim Musiksponsoring vereinbart. Ergänzend dazu ist die Website electronicbeats.com

Die Telekomtochter hofft, damit ihr Zielpublikum über eine Plattform für elektronische Beats besser zu erreichen.

T-Mobil will die Übertragung und Ausstrahlung von Musikevents über die Medien Internet und Fernsehen erleichtern während Viva den Inhalt für TD 1 Mobilfunkverwendungen bietet. Telekom will Technik und Lifestyle miteinander verknüpfen.


WebReporter: carlos-brutalos
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zukunft, Mobil
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?