04.05.01 14:20 Uhr
 205
 

Ungebrochenes Interesse: "Körperwelten"-Austellung wird verlängert

Das Interesse ist ungebrochen: Trotz oder gerade wegen der Kontroverse um die Austellung plastinierter Leichen ist der Besucheransturm in Berlin noch immer groß. Daher haben die 'Körperwelten'-Macher die Verlängerung bis zum 2.September beschlossen.

Eine halbe Million Menschen habe die Exponate bereits gesehen, jeden Tag besuchen im Durchschnitt 6000 weitere die Austellung. Selbst die Einlasszeiten mußten ausgeweitet werden, um die Überfüllung der Räumlichkeiten zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Körper, Interesse, Körperwelten
Quelle: www.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert
Rapper Joey Bada$$ kuckt ohne Brille in Sonnenfinsternis und hat Augenprobleme
Flüchtlingskrise: EU will Handel mit chinesischen Billig-Schlauchbooten stoppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?