04.05.01 14:11 Uhr
 58
 

RAMBUS-Speicher wird billiger

Designer RAMBUS geht davon aus, dass am Jahresende die RAMBUS-Speicher nur noch etwa 20% teurer sind als herkoemmlicher Speicher. Der derzeitige Unterschied betraegt noch etwa 40% .

Ende 2002 soll der Unterschied sogar geringer als 10% sein, so die Aussage von RAMBUS Finazgenie Gary Harmon .

RAMBUS selbst fertigt keine Module, sie vergeben nur Lizenzen an andere Chiphersteller. RAMBUS selbst verdient nur ca 1 - 2% an den Speichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Merlin_five
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Speicher
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Video im Netz: Frau auf Fahrrad rächt sich für sexuelle Belästigung
Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?