04.05.01 14:28 Uhr
 10
 

Tigeralarm in Bischofswerda: Polizei ging auf Großwild-Jagd

In Bischofswerder ging die Polizei gestern Abend auf Tigerjagd.

Aufgeregte Spaziergänger meldeten einen Tiger gesehen zu haben. Auf dem ehemaligen Kasernengelände schlichen sich die Beamten an das gefährliche Raubtier dessen Fell man in den Büschen zu erkennen glaubte heran.

Gottseidank blieb die Bestie zahm. Es war ein großes Plüschtier, das nun auf der Wache in Haft sitzt.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Jagd, Tiger, Bischof
Quelle: www.welt.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?