04.05.01 13:33 Uhr
 162
 

Wichtig für Auto-Urlauber - Das D-Schild im Ausland nicht vergessen

Für alle, die ein altes Kfz-Kennzeichen an ihrem Auto haben, gilt weiterhin bei der Fahrt ins EU-Ausland D-Schild hinten ankleben.
Das vor einigen Jahren eingeführte Euro-Nummernschild erspart einem den Aufkleber.

Am häufigsten schaut die österreichische und italienische Polizei bei der Fahrzeugkontrolle nach dem Landeskennzeichen. Wer es vergessen hat, muss auch weiterhin mit einem Bußgeld rechnen.

Bei der Fahrt in Nicht-EU-Länder ist das D-Schild immer anzubringen, egal welche Art von Kennzeichen man hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Ausland, Urlaub, Urlauber, Schild
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor