04.05.01 13:33 Uhr
 162
 

Wichtig für Auto-Urlauber - Das D-Schild im Ausland nicht vergessen

Für alle, die ein altes Kfz-Kennzeichen an ihrem Auto haben, gilt weiterhin bei der Fahrt ins EU-Ausland D-Schild hinten ankleben.
Das vor einigen Jahren eingeführte Euro-Nummernschild erspart einem den Aufkleber.

Am häufigsten schaut die österreichische und italienische Polizei bei der Fahrzeugkontrolle nach dem Landeskennzeichen. Wer es vergessen hat, muss auch weiterhin mit einem Bußgeld rechnen.

Bei der Fahrt in Nicht-EU-Länder ist das D-Schild immer anzubringen, egal welche Art von Kennzeichen man hat.


WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Ausland, Urlaub, Urlauber, Schild
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?