04.05.01 12:27 Uhr
 1.098
 

Microsoft unter Beschuß: Gleich 3 Mal gehackt

Microsoft steht derzeit unter starkem Beschuß seitens von Hackern. Am Donnerstag Abend wurde direkt 3 Microsoft-Webseiten bzw. Server gehackt. Betroffen waren die Server in England, Saudi-Arabien und in Mexiko.

Verantwortlich für die Angriffe ist die Hackergruppe 'Prime Suspectz', die bereits in der Vergangenheit durch Hacks bei Microsoft von sich reden gemacht macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.attrition.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?