04.05.01 10:56 Uhr
 3.170
 

Ehemann annullierte Ehe nach 12 Stunden, weil sie keine Jungfrau war

In Rom kam es zu einer doch recht großen Verwirrung, als ein Bräutigam auf seiner Hochzeitsfeier in den Saal gestürmt kommt und erklärt, er könne mit dieser Frau nicht zusammenleben.

Zuvor hatte sich das frisch vermählte Paar von der Feier heimlich entfernt um ihre Hochzeitsnacht zu genießen.
Dabei ist dem Bräutigam dann aufgefallen, dass seine Frau keine Jungfrau mehr war.


Die Gäste versuchten den aufgeregten Mann zu beruhigen, hatten aber keinen Erfolg.
Der Mann annullierte die Ehe am kommenden Tag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stunde, Ehe, Ehemann, Jungfrau
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?