04.05.01 10:49 Uhr
 28
 

Passivrauchen schadet Zähnen

Wie der Wissenschaftler Andrew Aligne herausgefunden hat, schadet Passivrauchen den Zähnen von Kindern. Er entdeckte, dass Kinder, die öfter Rauch ausgesetzt sind, mehr Löcher in ihren Milchzähnen hatten.

Diese Erkenntnis wird mit einer Umwandlung des inhalierten Nikotin in Cotinin erklärt, welches dann die Zähne (auch bleibende Zähne) angreift.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FGross
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zahn
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?