04.05.01 10:48 Uhr
 312
 

Der kleine "Fernost-Ferrari" - Toyota MR2

Toyotas Beitrag zum Segment Cabrio und Roadster in diesem Jahr heißt MR2. Das Design des Hecks erinnert etwas an Ferrari.

Die Neuerungen zum Vorgängermodell sind sequenzielles Schaltgetriebe und die Ausstattungslinie namens 'Color Edition'. Durch ein Display wird angezeigt, welchen der 5 Gänge man gerade eingelegt hat.

Mit dem 140-PS-Motor erreicht der Toyota MR2 eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Der Grundpreis beträgt 49.130,-DM, allerdings muss für Zubehör wie Kunststoff-Hardtop (3301,-DM) extra gezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ferrari, Toyota
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?