04.05.01 10:40 Uhr
 46
 

Spitzen-Stellung der Lufthansa gefährdet - ein Riese auf Talfahrt

Der deutschen Lufthansa, die jahrelang die Nummer 1 der Fluggesellschaften war, droht jetzt der Verlust ihrer Spitzenposition auf Grund der andauernden Pilotenstreiks.

Mit dem Riesen geht's bergab. Anfang 2001 hatte man bereits mit einem massiven Gewinneinbruch zu kämpfen, dann kamen die steigenden Treibstoffpreise und eine schwächer werdende Weltwirtschaft, die zu weiteren Verlusten führten. Und jetzt der Streik.

Die Piloten fordern 30% mehr Gehalt. Der Lufthansa Chef steckt in einer Zwickmühle. Gibt er den Forderungen nach, kostet das die Lufthansa mehrere hundert Millionen Mark. Gibt er jedoch nicht nach, wechseln die Piloten unter Umständen zur Konkurrenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefahr, Spitze, Lufthansa, Riese, Stellung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?