04.05.01 07:54 Uhr
 27
 

Die digitale Alternative zum Haustierfriedhof

Schon seit einiger Zeit ist es durchaus üblich, sein verblichenes Haustier auf einem der zahlreichen Haustierfriedhöfe in Deutschland beizusetzen und ihm einen Grabstein zu errichten.

Jetzt gibt es aber einen neuen Trend, um dem Tier eine letzte Ehre zu geben: einen Tierfriedhof im WWW. Dort kann man für 25 DM für 2 Jahre dem geliebten Mitbewohner eine eigene Seite einrichten, auf der Foto, Texte und oft sogar Musik enthalten sind


WebReporter: Larf
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alter, Alternative, Alternativ, Haustier
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?