04.05.01 07:23 Uhr
 65
 

Jetzt kommt ein IBM Server mit Linux

IBM und Red Hat sind eine Partnerschaft eingegangen.
Der Zweck besteht darin, dass IBM zukünftig E-Server mit dem Betriebssystem Linux ausliefern wird.
Linux wird dafür von Red Hat geliefert in den Versionen 6.2, 7.0 oder 7.1.


Außer dem Betriebssystem werden noch Anwendungen vorinstalliert sein, wie Firewall, Print Server, Internetzugang und noch weitere auf Kundenwunsch.

IBM wird die Server bei den Kunden aufstellen und einrichten.
Red Hat bietet einen Support für die Kunden von 12 Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Linux, Server, IBM
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale
Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?