04.05.01 07:12 Uhr
 468
 

Rubens Barrichello nicht eben guter Laune

Auch gestern wurde wieder in Fiorano getestet, als Piloten waren Rubens Barrichello und Luca Badoer an der Strecke.
Barrichello fuhr 110 Runden, seine Bestzeit lag bei 0:59':672. Badoer fuhr 84 Runden und seine beste wurde gestoppt mit 1:00:075.


Wie alle Teams, egal wo man eben testet, legte man großen Wert auf Startübungen.
Für Barrichello war es der letzte Testtag, ab heute wird M. Schumacher an seiner Stelle fahren.


Auf eine Frage über seine Zukunft bei Ferrari, die ein Reporter ihm noch stellen konnte bevor er abreiste, sagte er nicht eben gut gelaunt:“ Ich habe im Moment nichts darüber zu sagen und habe mich voll auf die Arbeit mit dem Team konzentriert. „


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rubens Barrichello, Laune
Quelle: www.f1-live.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?