03.05.01 23:40 Uhr
 6
 

Umsatzwarnung bei WindRiver

WindRiver, der nach eigenen Angaben weltweit führende Anbieter von Embedded Software, rechnet für dieses Quartal mit einen deutlichen Umsatzeinbruch. Dies gab das Unternehmen heute nach Börsenschluß bekannt. Zurückzuführen sei dies auf die wirtschaftliche Lage, die in der Kauf-Zurückhaltung der Kunden resultiere.Das Management erwartet jetzt ein Wachstum von 18-20% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die frühere Schätzung hatte bei 27% gelegen.

Der Gewinn soll den neuen Angaben zufolge bei 4-6 Cents je Aktie liegen. Zuvor war man von 6 Cents ausgegangen.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, will das Unternehmen Sparmaßnahmen ergreifen. Um Kosten zu sparen sollen 12-15% der Mitarbeiter entlassen werden und Führungskräfte sollen auf 10% des Lohns verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht
Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sächsisches Heimatort gespalten über gefundene 16-Jährige bei IS in Irak
Britin infiziert sich bei Sex-Spiel und stirbt an fleischfressender Infektion
Angebliche Videobeweise: Russland beliefert Taliban in Afghanistan mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?