03.05.01 23:33 Uhr
 3
 

iVillage kann Verlust verkleinern

Das Internetportal für Frauen, iVillage, hat im vergangenen Quartal einen Verlust von 38 Cents je Aktie (11,4 Mio. Dollar) eingefahren. Die Erwartungen der Analysten wurden damit allerdings nicht befriedigt, denn sie hatten einen Verlust von 34 Cents je Aktie erwartet.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte sich iVillage allerdings verbessern, denn der Verlust hatte damals 22 Mio. betragen.

Beim Umsatz musste das Unternehmen jedoch Einbußen hinnehmen. Statt 18,1 Mio. Dollar wie im Vorjahr konnte iVillage lediglich 12,6 Mio. Dollar erlösen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Villa
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust
München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen
Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?