03.05.01 18:15 Uhr
 56
 

Creative zieht sich aus der Grafikkarten-Produktion zurück

Der Computer-Hardware-Hersteller Creative hat bekanntgegeben, daß er in Zukunft keine Grafikkarten mehr selbst produzieren wird. Stattdessen sucht man sich einen Auftragspartner, den man bereits im taiwanesischen Hersteller MSI gefunden hat.

Zugleich gab es aber auch gute Nachrichten. So wird es nun doch Grafikkarten mit dem neuen 'Geforce3' Chip geben und auch Mitarbeiter werden keine entlassen, wie man vor wenigen Tagen noch angekündigt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Produkt, Produktion, Grafik, Grafikkarte, Creative
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman-Film mit Ben Affleck wird noch vor "Justice League 2" gedreht
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?