03.05.01 18:15 Uhr
 56
 

Creative zieht sich aus der Grafikkarten-Produktion zurück

Der Computer-Hardware-Hersteller Creative hat bekanntgegeben, daß er in Zukunft keine Grafikkarten mehr selbst produzieren wird. Stattdessen sucht man sich einen Auftragspartner, den man bereits im taiwanesischen Hersteller MSI gefunden hat.

Zugleich gab es aber auch gute Nachrichten. So wird es nun doch Grafikkarten mit dem neuen 'Geforce3' Chip geben und auch Mitarbeiter werden keine entlassen, wie man vor wenigen Tagen noch angekündigt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Produkt, Produktion, Grafik, Grafikkarte, Creative
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte