03.05.01 18:19 Uhr
 30
 

Nowotny bestätigt Auslandsangebote

Der 27-jährige Jens Nowotny von Bayer Leverkusen hat zugegeben, Angebote von ausländischen Fußballvereinen bekommen zu haben, sagte allerdings nicht von welchen.

Er habe zwar einen Vertrag bis 2005, will sich aber mit der Bayer-Geschäftsleitung sowie seinem Berater im Hinblick auf seine Zukunft sprechen. Bayer sei für Nowotny aber noch erste Wahl.

Über die nächste Saison sagte er, es sei schwierig Weltstars zu bekommen wenn man keine Titel holt. Und über Vogts: 'Sicher ist er ein willkommenes Alibi.' Aber normalerweise müße er als Profi damit fertig werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ausland
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?