03.05.01 17:27 Uhr
 439
 

Schokolade macht nicht glücklich

Weitläufig herrscht die Meinung, Schokolade würde glücklich machen.
Diese These haben jetzt Wissenschaftler aus Aachen widerlegt.


Dass Schokolade Glücksgefühle auslösen soll nahm man an, da in ihr ein amphetaminähnlicher Stoff namens Phenylethylamin enthalten ist. Allerdings, so Birgit Junghans, sei der Anteil dieses Stoffes zu gering, um Wirkung zu zeigen.


Käse habe z.B. den gleichen Anteil an Phenylethylamin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: galaxygirl