03.05.01 17:07 Uhr
 16
 

FDP will eine größere Zielgruppe ansprechen

Die FDP will auf ihrem Parteitag am morgigen Freitag die Weichen für einen Strategiewechsel stellen. Die Liberalen wollen eine größere Zielgruppe in der Bevölkerung ansprechen als bisher.

Laut Westerwelle 'wird sich die FDP sichtbar an alle im Volke wenden, nicht nur an wenige'. Das Ziel der FDP ist die Schaffung von Wohlstand für alle in der Gesellschaft.


Bei der Bundestagswahl 2002 hat sich die FDP 18 Prozent der Stimmen als Ziel gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: El-capitan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Zielgruppe
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?