03.05.01 15:21 Uhr
 324
 

USA benutzen umweltfreundliche Gewehrkugeln

Das US-amerikanische Heer will bald 'umweltfreundliche Gewehrkugeln' benutzen. Anstelle von Blei soll in den Kugeln nun Wolfram verwendet werden. 'Wir wollen gut mit der Umwelt umgehen', so eine Sprecherin.

Die neuen Kugeln wurden seit zwei Jahren erprobt und kosten 3 Cent mehr als die alten Kugeln. In Massenproduktion sollen sie aber billiger werden.

Hintergrund sind Millionenausgaben für verseuchte Truppenübungsplätze. Allein 200 Millionen Kugeln werden von amerikanischen Soldaten von den Kalibern 5,56 und 9mm pro Jahr verschossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Umwelt, Gewehr
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus
FDP-Parteitag: Christian Lindner hofft auf 100 Prozent
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?