03.05.01 15:01 Uhr
 741
 

Die häufigsten und gefährlichsten Viren des vergangenen Monats

In jedem Monat verbreiten Viren, Trojaner und ähnliche elektronische 'Schädlinge' ein mulmiges Gefühl beim Öffnen neuer Dateien.

Getarnt als nützliche Helfer entpuppen sich viele Dateien als gemeine Viren, die nur eins im Sinn haben: Daten ausspähen oder vernichten. Sophos, Produzent von Antiviren-Software gab eine Liste mit den schlimmsten Viren im April 2001 heraus.

Die 5 schlimmsten und häufigsten Viren waren demnach folgende:
1. 27,4% für W32/Magistr-A
2. 14% für VBS/Kakworm
3. 12,6% für W32/Hybris-B
4. 9,3% für W32/Apology-B
5. 5,1% für W32/FLCSS (Funlove-Virus)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: red.devil
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gefahr, Monat, Viren
Quelle: www.networkworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?