03.05.01 14:24 Uhr
 40
 

In Zukunft wird online gewählt

Laut Bundesinnenminister Otto Schily sollen in naher Zukunft Onlinewahlen in Deutschland möglich sein. Bis 2006 will man alle Wahllokale untereinander vernetzen, um einen ersten Schritt in diese Richtung zu tun.

Dies würde bedeuten, dass man dann in jedem beliebigen Wahllokal Deutschlands wählen kann. Bis zur Online-Wahl ist es dann nur noch ein kleiner Schritt. Allerdings ist Vorsicht geboten, denn die sichere Stimmabgabe stehe an erster Stelle.

Es existiert zwar bereits eine Software namens 'i-vote' mit der soetwas möglich ist, doch seien bei Tests viele Fehler aufgetreten. Außerdem zweifeln Experten an der Sicherheit des Programms. Es wird also noch dauern bis Deutschland online wählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zukunft
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland
Umfragewerte der AfD brechen ein: Nur noch acht Prozent
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?