03.05.01 13:37 Uhr
 27
 

Die Einführung von UMTS verzögert sich

Vodafone sieht den neuen Handystandard UMTS langsamer starten als vermutet.

Cris Gent, Chef von Vodafone, sagte in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin 'Capital', dass kein Kunde sein Geld in nicht fertige Produkte steckt.

Ab dem Jahr 2002 soll es eigentlich soweit sein. UMTS ist n 200 mal schneller als GSM und 30 mal schneller als ISDN.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jhenne
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: UMTS, Einführung
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?