03.05.01 13:37 Uhr
 27
 

Die Einführung von UMTS verzögert sich

Vodafone sieht den neuen Handystandard UMTS langsamer starten als vermutet.

Cris Gent, Chef von Vodafone, sagte in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin 'Capital', dass kein Kunde sein Geld in nicht fertige Produkte steckt.

Ab dem Jahr 2002 soll es eigentlich soweit sein. UMTS ist n 200 mal schneller als GSM und 30 mal schneller als ISDN.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jhenne
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: UMTS, Einführung
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Weihnachtsessen": Düsseldorfer Zoll zieht 140 getrocknete Frösche aus Verkehr
Bild klagt gegen Focus Online wegen angeblichem Inhaltediebstahl
USA: Sechsjährige stirbt beinahe nachdem sie Liquid für E-Zigaretten trinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?