03.05.01 12:42 Uhr
 72
 

Neue Diskussion: Sind Kinderlose Sozialschmarotzer?

Die Frage ist: Wer trägt den Staat? Familien, die mit ihren Kindern die Steuerzahler von morgen produzieren oder Kinderlose, die ein Vielfaches an Abgaben und Steuern zahlen, um dem Staat die finanziellen Grundlagen zu sichern?

Andererseits: Sind die Forderungen der Elternlobby maßlos überzogen? Jedenfalls geht die Diskussion in eine neue Runde. Der STERN widmet diesem Thema in der neuen Ausgabe mehrere Seiten und läßt die unterschiedlichen Positionen zu Wort kommen.

Neid auf die Doppelverdiener? Warum das, so diese, schließlich sind wir auch Doppelsteuerzahler. Was ist zu tun, damit auch Familien mit Kindern gleichgestellt werden können? Der Streit erreicht neue Dimensionen und geht quer durch das Volk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diskussion
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?