03.05.01 11:48 Uhr
 39
 

Regionaler Anbieter versorgt Mannheim mit Powerline

Zwischen zwei Tarifmodellen können Kunden des Stromanbieters MVV AG wählen, die im südlichen Mannheim wohnen und sich für Powerline interessieren.

Bei beiden Modelle, die den Namen Vype tragen, werden volumenabhängig abgerechnet. Eine Einrichtungsgebühr von 119€ wird verlangt. Man zahlt 33,90 € für ein GB und 1,9 Cent/MB für darüber hinausgehenden Transfer oder 14,90 € Grundgebühr und 3,3 Cent/MB.

Die maximale Download-Geschwindigkeit beträgt 2 MB pro Sekunde, wenn allerdings mehr als 35 Teilnehmer gleichzeitig über einen Einwahlquoten surfen, ist wieder das ISDN-Niveau erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: palermo1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Region, Power, Anbieter, Mannheim
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?