03.05.01 11:28 Uhr
 0
 

Triumph-Adler: 34% Umsatzwachstum im Kerngeschäft

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2000 bestätigen den Anstieg des Konzernjahresumsatzes um fast 14 Prozent auf 709,4 Mio. Euro (Vj: 622 Mio. Euro).

Die Unternehmensgruppe Triumph-Adler erzielte insgesamt ein EBITDA in Höhe von 115,7 Mio. Euro (Vj: 123,1 Mio. Euro). Der Konzernjahresüberschuß beläuft sich auf 7,4 Mio. Euro, das (um die nicht liquiditätswirksamen Effekte bereinigte) Ergebnis vor Firmenwertabschreibungen (7 Mio. Euro, Vj: 5,4 Mio. Euro) und latenten Steuern (35,2 Mio. Euro, Vj: 23,8 Mio. Euro) beläuft sich auf 49,5 Mio. Euro. Das Ergebnis pro Aktie liegt bei 0,23 Euro (Vj: 1,09 Euro) bzw. vor Firmenwert-Abschreibungen und latenten Steuern bei 1,52 Euro (Vj: 1,99 Euro).

Mit 2 Euro Kurssteigerung und 1 Euro pro Aktie steuerfreie Ausschüttung für 1999 erzielten Triumph-Adler Aktionäre im Geschäftsjahr 2000 eine Rendite von 45 Prozent. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung wiederum eine Dividende in Höhe von 1 Euro pro Aktie vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Triumph, Adler
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?