03.05.01 11:12 Uhr
 33
 

3000 Stellen sind gefährdet

Der zweitgrösste Computerhersteller der Welt will 3000 Managerstellen streichen, weil er in einer schwierigen Geschäftslage steckt.

Hewelett-Packard erwartet im zweiten Quartal 2001 einen Umsatzrückgang von 2 bis 4%. Dafür werden die rasch sinkenden Ausgaben der Verbraucher verantwortlich gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hucky8
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gefahr, Stelle
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?