03.05.01 10:20 Uhr
 0
 

CeoTronics: Kapitalerhöhung beschlossen

Vorstand und Aufsichtsrat der CeoTronics AG haben am 02.05.2001 beschlossen, das Grundkapital der AG im Rahmen einer Kapitalerhöhung von 3.000.000 Euro um einen Betrag von 299.997 Euro auf 3.299.997 Euro durch Ausgabe von 99.999 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem derzeitigen rechnerischen Anteil am Grundkapital von 3,00 Euro je Aktie gegen Bareinlage zu erhöhen.

Die neuen Stückaktien sind mit voller Gewinnanteilsberechtigung ab dem 1. Juni 2001 ausgestattet. Das Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen. Die Aktien aus dieser unternehmensberichtsfreien Kapitalerhöhung wurden von der Gesellschaft bei bekannten Investoren und bei Altaktionären zu einem Preis von 10,00 Euro platziert.

Der daraus entstehende Erlös dient der Finanzierung des Unternehmenswachstums. Nach der vorstehend bezeichneten Kapitalerhöhung besteht noch ein restliches genehmigtes Kapital, welches derzeit 1.140.003 Euro beträgt und bis zum 10. November 2004 befristet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?