03.05.01 10:18 Uhr
 11
 

Krisenstimmung in Hollywood: Drehbuchautoren streiken

Nachdem vor einigen Tagen in Hollywood die Verträge von dutzenden Drehbuchautoren für Kino- und Fernsehproduktionen ausgelaufen sind, weigern sich diese nun neue Verträge zu unterzeichnen.

Zur Zeit planen sie sogar einen Streik, es fehlt nur noch die Zustimmung einiger Mitglieder. Der Ausgangspunkt der Streitereien ist unklar, da eine strikte Nachrichtensperre für die Presse verhängt wurde.

Führende Produktionsstudios wie z.B. 'Dream Works Interactive' sprechen von einer Katastrophe. Die ganze Herbst-Saison der TV-Serien sei in Gefahr. Die Industrie wird durch diesen Vorfall einen Schaden von £4.8 Billionen Pfund verzeichnen schätzt man.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krise, Hollywood, Drehbuch, Drehbuchautor
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?