03.05.01 10:07 Uhr
 1.891
 

FC Bayern - Schwerer Vorwurf an Sammy Kuffour nach Länderspiel

Der beim FC Bayern unter Vertrag stehende Sammy Kuffour wird beschuldigt, nach einem Länderspiel mit Ghana den Schiedsrichter im Kabinengang tätlich attackiert zu haben.

Außerdem soll Kuffour eine Lampe mutwillig zerstört haben.
Der 24-Jährige war über den Schiedsrichter sehr erbost weil er das WM-Qualifikationsspiel gegen Sudan(0:1) angeblich ein paar Minuten zu früh abgepfiffen haben soll.

Die Fifa hat sich eingeschaltet und wird den Fall untersuchen.
Für Ghana sind nach dieser Niederlage die Chancen sehr gesunken um sich noch für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ORDU
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Land, Vorwurf, Länderspiel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?