03.05.01 10:04 Uhr
 527
 

Ketchup schützt vor Herzkrankheiten und Krebs

Britische Forscher haben in dem Magazin 'Nature Biotechnology' eine Studie veröffentlicht, in der sie neue, gesündere Tomaten gezüchtet haben, indem sie gentechnisch veränderten.

Die neuen Früchte enthalten ein vielfaches der Menge an 'Flavonol' von normalen Tomaten. Diese Stoffe beugen zuverlässig Herzkrankheiten vor und hemmen vor allem das Wachstum von Krebszellen.

Die neuen Tomaten enthalten 78mal mehr Flavonol. Der Stoff konnte von den Forschern auch im Tomatenmark nachgewiesen werden, so dass es bald Ketchup geben wird, das aus den gesunden Früchten erzeugt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls
USA: Erste Doppeltransplantation von Händen erfolgreich - Junge kann schreiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?