03.05.01 09:48 Uhr
 2
 

EPCOS: Gute Zahlen für das 1. Halbjahr 2001

Die EPCOS AG konnte den Umsatz im ersten Halbjahr 2001 gegenüber dem Vorjahr um 36 Prozent auf 1,1 Mrd. Euro steigern. Das EBIT kletterte um 67 Prozent verglichen mit dem Vorjahr auf 226 Mio. Euro. Der Gewinn pro Aktie im stieg um 65 Prozent auf 2,33 Euro.

Angesichts des hohen Auftragsbestandes von über 900 Mio. Euro und der deutlich zurückgegangenen Lieferzeiten fiel der Auftragseingang im zweiten Quartal um 53 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 297 Mio. Euro. Der Umsatz dagegen stieg gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal um 20 Prozent auf 530 Mio. Euro. Das EBIT belief sich im zweiten Quartal auf 99 Mio. Euro, ein Plus von 26 Prozent gegenüber 79 Mio. Euro im Vorjahr. Der Gewinn pro Aktie belief sich auf 0,96 Euro, ein Plus von 16 Prozent.

EPCOS geht für das laufende Geschäftsjahr 2001 von einem Umsatzwachstum von 10-15 Prozent und einer EBIT-Marge von ca. 16 Prozent aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Wochenenden kosten den Steuerzahlen Millionen
Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ohio: Achtjähriger fast an Heroin-Überdosis erstickt - Eltern verhaftet
AfD-Chefin Frauke Petry trifft sich in Moskau mit Putin-Vertrautem
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?