03.05.01 09:38 Uhr
 41
 

Justizskandal auf Mallorca - Deutsche Doppelmörder bald auf freiem Fuß?

Madrid/Palma: Der Verlust des zweiten Auslieferungsantrags gegen zwei Deutsche, angeklagt wegen des zweifachem Mordes in Palma, könnte dazu führen dass die sie in Kürze freigelassen werden. Vermutlich gingen die Unterlagen in Madrid verloren.


Matthias Simm (29) und sein Landsmann Dieter Diehlmann (51) befinden sich in Palma in Haft nachdem sie von Österreich wegen des Mordes an der Deutschen Ilse Michaelis, geschehen am 6. November 1996 auf Mallorca, ausgeliefert worden waren.

Sollte Österreich nicht umgehend den zweiten Auslieferungsantrag wegen dem mutmaßlichen Mord an einem Spanier auf Mallorca bearbeiten, müssten die Männer wegen fehlender Beweise in kürze wegen jener Mordanklage freigelassen werden.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Justiz, Mallorca, Fuß
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?