03.05.01 09:23 Uhr
 209
 

Bulgarien kann Königreich durch Wahl werden

Bereits vor einigen Wochen berichtete SN (Reporter Renata) vom triumphalen Einzug des Ex-Königs Simeon II. in Bulgariens Hauptstadt Sofia. Um sich an den Parlamentswahlen zu beteiligen, mußte er allerdings einige rechtliche Hindernisse ausräumen.

In dieser Nacht entschied die zentrale Wahlkommission in Sofia die Partei des Ex-Königs, die 'Nationale Bewegung' zur Teilnahme an der Wahl zuzulassen.

Von den nun insgesamt 85 zugelassenen Parteien und Gruppierungen führt in der Wählergunst die königliche Partei mit immerhin 43 %.


WebReporter: Primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, König, Bulgarien, Königreich
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?