03.05.01 09:10 Uhr
 151
 

Digitale Fußspuren: Spurensucher im Netz

Verstecken kann sich niemand im Internet, jede Bewegung, jede Aktion kann und wird von Spurensuchern im Netz verfolgt.
Schutzlos ist man durch die eindeutig identifizierbare IP-Nummer den Verfolgern ausgesetzt.

Browsertyp, Betriebssystem, Host-Rechner und die letzte besuchte Internetseite werden bei jedem Zugriff auf eine Internetseite übermittelt.
Durch Setzen von 'Cookies' bekommt man weitere Informationen über das Surfverhalten des Surfers.

Werbetreibende profitieren derzeit schon davon und haben durch Datensammlern im Netz komplette Persönlichkeitsprofile der Surfer erstellen lassen.
Auch Anonymisierungsdienste wie http:http://www.anonymizer.com bieten keinen absoluten Schutz.