03.05.01 09:10 Uhr
 151
 

Digitale Fußspuren: Spurensucher im Netz

Verstecken kann sich niemand im Internet, jede Bewegung, jede Aktion kann und wird von Spurensuchern im Netz verfolgt.
Schutzlos ist man durch die eindeutig identifizierbare IP-Nummer den Verfolgern ausgesetzt.

Browsertyp, Betriebssystem, Host-Rechner und die letzte besuchte Internetseite werden bei jedem Zugriff auf eine Internetseite übermittelt.
Durch Setzen von 'Cookies' bekommt man weitere Informationen über das Surfverhalten des Surfers.

Werbetreibende profitieren derzeit schon davon und haben durch Datensammlern im Netz komplette Persönlichkeitsprofile der Surfer erstellen lassen.
Auch Anonymisierungsdienste wie http:http://www.anonymizer.com bieten keinen absoluten Schutz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aventus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Digital, Spur, Fußspur
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?