03.05.01 09:10 Uhr
 151
 

Digitale Fußspuren: Spurensucher im Netz

Verstecken kann sich niemand im Internet, jede Bewegung, jede Aktion kann und wird von Spurensuchern im Netz verfolgt.
Schutzlos ist man durch die eindeutig identifizierbare IP-Nummer den Verfolgern ausgesetzt.

Browsertyp, Betriebssystem, Host-Rechner und die letzte besuchte Internetseite werden bei jedem Zugriff auf eine Internetseite übermittelt.
Durch Setzen von 'Cookies' bekommt man weitere Informationen über das Surfverhalten des Surfers.

Werbetreibende profitieren derzeit schon davon und haben durch Datensammlern im Netz komplette Persönlichkeitsprofile der Surfer erstellen lassen.
Auch Anonymisierungsdienste wie http:http://www.anonymizer.com bieten keinen absoluten Schutz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aventus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Digital, Spur, Fußspur
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?