03.05.01 08:54 Uhr
 136
 

Frauen verschwenderisch - 40% der neuen Kleidung werden nie getragen

Eine Bankenvereinigung gab eine wissenschaftliche Untersuchung in Auftrag. Es ging darum, herauszufinden, wieviel Geld Frauen jährlich für Kleidung ausgeben, die sie nie tragen.

200 Frauen und Männer im Alter von 25 bis 40 Jahren machten Angaben. Schliesslich kam man zu dem Ergebnis, dass Frauen jedes Jahr 1.400 DM für Kleidung ausgeben, die sie nie tragen.

Das macht immerhin 40% der gesamt jhrl. gekauften Kleidung aus. Nur 10% sind der Meinung nie Geld für Kleidung zu verschwenden.
Immerhin bereuten zwei drittel die Ausgaben und hätten sie lieber gespart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Kleid, Kleidung
Quelle: www.vogue.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?