03.05.01 08:54 Uhr
 136
 

Frauen verschwenderisch - 40% der neuen Kleidung werden nie getragen

Eine Bankenvereinigung gab eine wissenschaftliche Untersuchung in Auftrag. Es ging darum, herauszufinden, wieviel Geld Frauen jährlich für Kleidung ausgeben, die sie nie tragen.

200 Frauen und Männer im Alter von 25 bis 40 Jahren machten Angaben. Schliesslich kam man zu dem Ergebnis, dass Frauen jedes Jahr 1.400 DM für Kleidung ausgeben, die sie nie tragen.

Das macht immerhin 40% der gesamt jhrl. gekauften Kleidung aus. Nur 10% sind der Meinung nie Geld für Kleidung zu verschwenden.
Immerhin bereuten zwei drittel die Ausgaben und hätten sie lieber gespart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Kleid, Kleidung
Quelle: www.vogue.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?