03.05.01 08:52 Uhr
 104
 

Vegetarier geht gegen McDonald's vor Gericht - Pommes sind der Grund

Seit 1990 bietet McDonald's nach eigener Aussage 'vegetarierfreundliche' Pommes ohne tierische Fette an.

Ein amerikanischer Anwalt will nun herausgefunden haben, dass dem nicht so ist und bereitet eine Klage vor, da er vegetarisch lebt und sich von der Fast-Food Kette getäuscht fühlt.

Er fordert andere Vegetarier auf, sich an der Klage zu beteiligen