03.05.01 08:41 Uhr
 1
 

DEAG: 372% Umsatzplus

Die DEAG Deutsche Entertainment AG konnte nach vorläufigen Zahlen des ersten Quartals 2001 den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr mehr als vervierfachen und erstmals schon im ersten Quartal eines Geschäftsjahres einen operativen Gewinn erwirtschaften.

Der Umsatz stieg von 24 Mio. DM im vergangenen Jahr um 372 Prozent auf 113,3 Mio. DM in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2001. Erstmals wurde im Konzern im ersten Quartal ein positives EBITDA von 1,3 Mio. DM nach einem Verlust von 1,6 Mio. DM im Vorjahr erzielt.

Aufgrund der voraussichtlich sehr positiven Entwicklung auch des zweiten Quartals bekräftigt das Unternehmen die für das laufende Geschäftsjahr abgegebene Prognose.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"
Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert
Rapper Joey Bada$$ kuckt ohne Brille in Sonnenfinsternis und hat Augenprobleme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?