03.05.01 08:11 Uhr
 474
 

Schon 62 Opfer geborgen

In China gab es einen Erdrutsch wie SN schon berichtete.
Erste Meldungen nach kamen dabei 11 Menschen ums Leben.
Jetzt gab man bekannt, dass sich die Opfer-Zahl schon auf 62 erhöht hat.


Aus dem Haus, was von den Erdmassen zum Einsturz gebracht wurde, konnten ganze 9 Menschen lebend gerettet werden.
Das Haus wurde von 25 Familien bewohnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?