03.05.01 08:01 Uhr
 1.457
 

Haugs Dementi

Rücktrittsgerüchte über Häkkinen seien laut Mercedes-Motorsportchef Haug 'Quatsch, da ist hundertprozentig nichts dran“. Auch eine Stallorder McLarens zugunsten Coulthards käme nicht in Frage, 'das letzte Rennen war der Beweis, wie falsch das wäre'.

Die Verträge beider Fahrer gelten bis zum Ende dieser Saison. Im Sommer werden dann die Vertragsverlängerungen ausgehandelt, wobei sich Häkkinens Manager, Keke Rosberg nicht festlegen wollte, ob der 32-jährige Finne nächste Saison in der F1 antritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Dementi
Quelle: www.stw-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?