03.05.01 00:22 Uhr
 23
 

3:2-Zitter-Sieg für Österreich bei der Eishockey-WM

Bei der Eishockey WM zitterte sich Österreich in die Zwischenrunde. In der Gruppe B besiegten sie Japan knapp mit 3:2.

Bereits nach 15 Sekunden fiel das erste Tor für Japan, durch Yule.
Durch Tore von Lanzinger, Wheeldon und Searle drehten die Österreicher den Spieß um. Japan`s Shirono verkürzte noch auf 3:2.

Nach dieser Niederlage müssen die Japaner in die Abstiegsrunde.


WebReporter: ORDU
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Österreich, Sieg, Eishockey
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?