02.05.01 22:44 Uhr
 6
 

Tickets.com meldet Quartalsverluste

Der amerikanische Onlineanbieter von Tickets.com meldete einen Verlust im abgelaufenen ersten Quartal. Das Unternehmen meldete zudem, von zwei privaten Investoren weitere 15 Millionen Dollar an finanziellen Mitteln erhalten zu haben. Die nun vorhandenen Mittel sollen demnach bis zum Erreichen der Gewinnschwelle ausreichen.

Der Verlust belief sich auf 28 Millionen Dollar oder 47 Cents je Aktie verglichen mit einem Verlust von 21,6 Millionen Dollar oder 37 Cents ja Aktie im Vorjahresquartal. Exklusive einer einmaligen Abschreibung lag der Verlust bei 12,6 Millionen Dollar oder 21 Cents je Aktie.

Die Umsätze stiegen um 7,1 Prozent auf 15,1 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Ticket
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Bruder von Drogenboss Pablo Escobar fordert eine Milliarde Dollar von Netflix
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?