02.05.01 22:11 Uhr
 200
 

Portugals Polizei macht Jagd auf Touristen und übersieht Einheimische

Portugals Polizei muss sich vorwerfen lassen, in bestimmten Gegenden Touristen für Geschwindigkeitsübertretungen schwer zu bestrafen, während Einheimische, die teilweise noch schneller fahren, nicht angehalten werden.

Jetzt beschweren sich Tourismusbehörden, dass der Ruf des Landes in Gefahr sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Tourist, Portugal, Jagd
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?