02.05.01 21:29 Uhr
 2
 

Das Werk: Wechsel im Vorstand

Der Aufsichtsrat der DAS WERK AG hat Ulrich Felsbergs persönlichem Wunsch nach Entbindung vom Vorstandsmandat entsprochen. Damit sollen die hervorragenden Wachstumsperspektiven der Filmproduktion Road Movies gestärkt werden. Die von Felsberg geführte Filmproduktion hatte im Geschäftsjahr 2000 den Umsatz um rund 28 Mio. DM auf 39,2 Mio. DM gesteigert, was einem Plus von 243% entspricht.

Felsberg war seit August 1999 Mitglied des Vorstands der DAS WERK AG und wird sich in Zukunft noch intensiver um die Spielfilmproduktionen der Road Movies-Gruppe kümmern. Zur Zeit bereitet Felsberg acht Filmproduktionen vor, unter anderem mit den Regisseuren Armin Müller-Stahl, Spike Lee, Mike Figgis, Ken Loach und Wim Wenders.

Ulrich Felsberg wird die Das - Werk - Gruppe und den Vorstand auch in Zukunft unterstützen und dem Vorstand als Berater uneingeschränkt zur Verfügung stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wechsel, Vorstand, Werk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?