02.05.01 19:23 Uhr
 2
 

Network Appliance erwartet stagnierende Umsätze

Die Network Appliance Inc. erwartet für das laufende erste Quartal des Geschäftsjahres 2001 stagnierende Umsätze. Der CFO Jeff Allen ist sich zudem nicht sicher, wann der Rückgang bei den Technologieinvestitionen der Unternehmen enden wird.

Im ersten Quartal 2000 wurden von Network Appliance $231,1 Mio. umgesetzt. Dieses erste Quartal ist traditionell ein schwaches Quartal im Geschäftsjahr. In den letzten ein oder zwei Jahren sei dies durch großen Auftragsüberhang aber nicht aufgefallen.

Der CFO sieht außerdem große Schwankungen in den Budgets der Kunden. Das erschwert Prognosen für die Zukunft. Zudem fürchtet er, daß großangelegte Entlassungen die Nachfrage nach Speichermedien zurückgehen lassen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?