02.05.01 19:03 Uhr
 134
 

80% der Zahnpasten enthalten gefährliche Inhaltsstoffe

Die Zeitschrift 'Öko-Test' hat eine Studie veröffentlicht, in der sie 64 verschiedene Zahnpasten auf bedenkliche Inhaltsstoffe untersuchte.

Der Test ergab, dass 48 der Pasten bedenkliche Mängel aufweisen, hierunter auch Produkte von Marken-Firmen wie 'Blend-a-med'. Nur 19 waren ohne Einschränkung zu empfehlen.

Die gefährlichen Pasten enthalten unter anderem Schaumbilder, die Zähne und Zahnfleisch schädigen. Zudem wurden auch gesundheitsschädliche Konservierungsmittel gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Inhalt, Inhaltsstoff
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?