02.05.01 16:46 Uhr
 38
 

LG Electronics klagt gegen PC-Hersteller

Die koreanische Elektronik Firma LG Electronics klagt gegen die PC-Hersteller Quanta und Compal. Die Koreaner sind der Ansicht, dass die beiden Hersteller Patenete, die LG auf PCI-Bus Techniken hält, verletzt haben.

Dabei geht es nicht um den PCI-Bus selbst, der nach wie vor ein offener Industriestandard ist, sondern um spezielle, sehr schnelle Kommunikationsverfahren.

LG hatte bereits Klage gegen diverse andere Hersteller in gleicher Sache eingelegt. Weiterhin führen die Koreaner Verhandlungen mit rund 60 Firmen über Lizenzen für das patentierte Übetragungsverfahren.


WebReporter: Phiaps
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PC, Hersteller, LG, Electro
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?