02.05.01 16:02 Uhr
 13
 

Gefahr durch Lösungsmittel beim Tischtennis?

Das sogenannte Frischkleben von Tischtennisschlägern ist nach Meinung des Weltverbandes ITTF nach wie vor erlaubt.

Es kamen Stimmen auf, die das Bekleben von Belägen auf Tischtennisschlägern als äußerst gesundheitsschädigend einschätzten.

Der Kleber mit denen die Tischtennisspieler ihre Schläger bestreichen, soll angeblich durch die darin enthaltenen Lösungsmittel eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Atemwege der Spieler darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yorke
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefahr, Lösung, Tisch, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?