02.05.01 16:02 Uhr
 13
 

Gefahr durch Lösungsmittel beim Tischtennis?

Das sogenannte Frischkleben von Tischtennisschlägern ist nach Meinung des Weltverbandes ITTF nach wie vor erlaubt.

Es kamen Stimmen auf, die das Bekleben von Belägen auf Tischtennisschlägern als äußerst gesundheitsschädigend einschätzten.

Der Kleber mit denen die Tischtennisspieler ihre Schläger bestreichen, soll angeblich durch die darin enthaltenen Lösungsmittel eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Atemwege der Spieler darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yorke
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefahr, Lösung, Tisch, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Textildiscounter KiK plant Einstieg in US-Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?