02.05.01 16:02 Uhr
 13
 

Gefahr durch Lösungsmittel beim Tischtennis?

Das sogenannte Frischkleben von Tischtennisschlägern ist nach Meinung des Weltverbandes ITTF nach wie vor erlaubt.

Es kamen Stimmen auf, die das Bekleben von Belägen auf Tischtennisschlägern als äußerst gesundheitsschädigend einschätzten.

Der Kleber mit denen die Tischtennisspieler ihre Schläger bestreichen, soll angeblich durch die darin enthaltenen Lösungsmittel eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Atemwege der Spieler darstellen.


WebReporter: yorke
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefahr, Lösung, Tisch, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?